Montag, 31. Oktober 2016

und plötzlich doch ganz schnell geworden...

denn unter dem ersten Material von heute 
tauchten schon gute Ideen auf

und da ich noch eine zweite Idee in Petto hatte, dachte ich, 
die sollte ich vielleicht wenigstens als Rohling einmal umsetzen,
damit ihr alle meine Überlegungen kennt... 

hier die Vorschau





oben die Arbeitskarte
unten ein Rechenstreifen,
den mal als Lösungshilfe benutzen kann...

hier ließe sich dann der Weg nicht mehr einzeichnen...

LG Gille

und ihr könnt noch ein bisschen weiter überlegen,
wie es aus eurer Sicht sinnvoll sein kann

PS. ein Fächer mit Fragen zu den Kärtchen könnte ich mir noch vorstellen...

Wird die Zahl größer oder kleiner?
Hat die Zielzahl mehr oder weniger Einer?
Hat die Zielzahl mehr oder weniger Zehner?
Ist die Zielzahl gerade oder ungerade?


heute bin ich langsam...

....und so erst einmal nur ein Ausblick
auf das was kommt

LG Gille

hier die Ansicht



hier könnte man auch wieder breit differenzieren
und ihr seid herzlich eingeladen
Ideen beizusteuern...

Sonntag, 30. Oktober 2016

was die Jahreszeit so hergibt...

die Farbenpracht ist im Augenblick schon ganz enorm

und unsere Kürbissuppe war auch ausgesprochen lecker
und das war drin...


euch einen schönen Abend

LG Gille

hier tauchte jetzt noch die Frage nach dem Rezept auf

ich hatte es für unserer Familientreffen so zusammengefasst,
kein wirkliches Rezept, aber doch ungefähre Angaben,
wie ich es gemacht habe

(wenn man nur für eine Familie kocht,
würde ich die Menge dritteln...)

 

Ausschnitte auf den Hundertertafeln

hier wird es jetzt schon schwieriger

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Joa

hier die Ansicht


und hier der Link

Samstag, 29. Oktober 2016

die Hundertertafeln - Kartei (4)

und hier jetzt noch die letzten Karten 
für die zweite Kartei...

euch einen schönen Tag
LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Joa

hier die Ansicht



und hier der Link

Freitag, 28. Oktober 2016

Überraschung Nummer 49

und gestern ist hier noch ein Volltreffer ins Haus geflattert,

Danke, liebe Katrin, für dieses unglaubliche Buch!


Steckt

von Oliver Jeffers

erschienen im Nord Süd Verlag

eigentlich kennt es jeder:

wenn man erst einmal auf der falschen Spur ist,
dann lässt es sich nicht mehr so leicht abrücken
und schnell hat man sich verrannt,
in ein immer größer werdendes Schlamassel...

so schön, wie das hier beschrieben ist,
findet man es selten
und wir haben als Familie voller Begeisterung 
gelesen, geschaut und ausgetauscht,
wie das so ist, 
rund um das aussichtslose Weitermachen,
auch wenn schon mehr als klar ist,
dass die Lösung so nicht zu finden sein wird...

LG Gille

Kopfrechenblätter

die Rechne dich fit Kartei scheint genutzt zu werden
und das freut mich natürlich

gleichzeitig werden Lücken entdeckt,
denn nicht zu jedem Aufgabentyp gibt es einen Kartensatz...

die eine oder andere Lücke werde ich schließen,
indem ich Arbeitsblätter erstelle,
die man auch als Din A5 Arbeitsheft anbieten könnte

hier jetzt ein Aufgabentyp,
der für das eine oder andere Kind sicher sinnvoll ist
und auch mit einem Blick auf die vielen Kinder,
die ohne große Sprachkenntnisse auch immer wieder
kleinschrittiges Übungsmaterial brauchen...

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Pabst Rechenblattgenerator
Bild: Joa

hier die Ansicht




und hier der Link

Blitzblick zweifarbig

immer wieder hat es sich ergeben,
dass es Ideen für die Erweiterung des Materials für das erste Schuljahr gibt...

und ich sie ohne große Aufwand auch umsetze

so wie hier



und hier der Link

und hier der Link, wenn man es farblich
andersherum haben möchte

...und es wird nach einigen Überlegungen auch so bleiben:

wenn ihr Ideen habt, 
was mein Material sinnvoll ergänzen würde,
dann schaue ich, ob das auch aus meiner Sicht sinnvoll ist
und es sich ohne großen Aufwand auch erstellen lässt...

das, was ich neu erstelle,
wird dann auch aktuell ins Lernstübchen gestellt,
denn so wird man erstens auf bereits Vorhandenes aufmerksam
und bekommt ohne Aufwand mit,
was Neues dazukommt... 

Wichtig ist mir, dass die Ideen sich auf den laufenden Unterricht beziehen,
denn das Lernstübchen zeichnet sich durch eine gewisse Aktualität aus...
und das soll für beide Schuljahre auch unbedingt so bleiben!

euch einen schönen Tag

LG Gille

Donnerstag, 27. Oktober 2016

die Hundertertafeln - Kartei (3)

hier jetzt die nächsten Karten
und wieder fehlen noch drei...

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Joa

hier die Ansicht


und hier der Link

die Hundertafeln zum Zusammenkleben

hier jetzt zwei Versionen
mit den Kindern ein Tausenderbuch zusammenzukleben

einmal habe ich alle Zahlen eingetragen
und für das zweite Buch jeweils eine kleine Auswahl

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
 


der erste Link


und hier die zweite Version,
in der die grau unterlegten Felder von den Kinder
ausgefüllt werden sollen...


und der zweite Link

Überraschung Nummer 48

manchmal tun sich auch zwei Kolleginnen zusammen,
wollen mir etwas Gutes tun und 
stecken gleich noch ein zweites Buch in den Umschlag...

und so ist hier noch ein wunderschönes Bilderbuch angekommen,
sozusagen als Überraschung,
denn die liebe ich bekanntlich ja auch...
und auch damit habt ihr einen Volltreffer gelandet!

Vielen Dank, liebe Caro, ich habe mich riesig gefreut
und eine geraume Weile all das herausgefunden,
was in dem ersten Wimmelbuch nicht stimmt...


auch dieses Buch kann ich wärmstens empfehlen,
jedes Bild ist ein wunderbarer Gesprächsanlass:

die selbstständige Kaffeekanne auf dem Frühstücksbild
fand ich so klasse, dass ich kaum begreifen wollte,
dass sie zu den Irtümern zählen soll,
während an der Würstchenbude doch tatsächlich der Abfall 
ungestraft neben dem Mülleimer liegen darf...

Ralf Butschkow
schreibt
Hier stimmt ja fast gar nichts!

und auch dieses Buch ist sehr gewinnend bebildert
und mit Sicherheit auch in der Schule allerbestens zu gebrauchen...

und wenn ich ein solches Buch in der Hand halte,
das ich mir gar nicht hätte wünschen können,
weil ich schlicht nicht wusste, dass es es gibt,
dann kann ich nur sagen:

auch ganz ohne Wunschliste gehen Wünsche in Erfüllung,
die ich mir vermasselt hätte,
wenn es hier eine Wunschliste gäbe...

LG Gille

Überraschung Nummer 47

...und wieder ist hier ein ganz wunderbares Buch angekommen,
über das ich mich riesig gefreut habe!

Danke, liebe Ela,
und nicht nur für das Buch,
sondern auch für deine vielen Kommentare,
die mein Lernstübchen bereichern und lebendig halten!


Diesmal durfte ich mir etwas wünschen,
Ela fragte, über was ich mich freuen würde,
irgendwo in den Kommentaren
und ich habe ihr natürlich einen Tipp gegeben...

von Andreas Röckener
gibt es das Buch
Wie geht´s weiter?
mit Bildern und Geschichten zum Weiterspinnen

erschienen ist es im Moritz Verlag,
den ich insgesamt sehr empfehlen kann 

jetzt ist mein Wunsch in Erfüllung gegangen
und ich spinne hier eine Geschichte nach der anderen zu Ende...

muss ich auch, denn mein Mann sitzt erwartungsfroh vor mir,
wenn ich einen wirklich vielversprechenden Geschichtenanfang vorlese,
wir uns dann das inspirierende Bild dazu anschauen
und auf seine Frage, wie es denn nun weitergeht
unbedingt eine Antwort erwartet...

ich bin richtig begeistert,
denn Texte und Bilder machen es einem unglaublich leicht,
kurze und doch wunderschöne Geschichten zu erfinden,
und so könnte ich dieses Buch auch schnurstracks in die Klasse tragen...

...und sollte an dieser Stelle im Lernstübchen 
dem einen oder anderen wieder einmal eine Wunschliste fehlen,
weil er meint, ich hätte für meine Arbeit einen Wunsch frei,
der kann mich hier auch fragen und ich gebe gerne einen Tipp...

euch einen schönen Tag
LG Gille

Mittwoch, 26. Oktober 2016

nochmal zurück zur Zahlzerlegung

und weil hier so viel Interesse an Material zu diesem Thema war,
stelle ich hier die Frage,
ob ich Material, das zu bereits Erstelltem 
dort einfach still und heimlich dazugestellt werden sollte,
oder ob es schon sinnvoll ist, es hier zu posten,
damit alle auf dem Laufenden sein können,
die Interesse haben
und vielleicht auch so noch einmal ein Blick 
auf das bereits Vorhandene geworfen werden kann...

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software

hier die Blankovorlagen zum Legen
zu bereits vorhandenem Material
für den Zahlenraum bis 6




 hier der Link

und hier ist vielleicht auch der Link
zum bereits vorhandenen Material sinnvoll 

die Hundertertafeln - Kartei (2)

hier noch die beiden fehlenden Karten

und ein Deckblatt zur Kartei

LG Gille

...und die Frage habe ich noch verändert
auch auf den ersten Karten!!!
 
LG Gille
 
Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Joa 
 
hier die Ansicht
 


und hier der Link
 

die Hundertertafeln - Kartei (1)

hier jetzt die ersten 8 Karteikarten zu den Hundertertafeln...

nachdem viele meinten, dass beide Varianten durchaus sinnvoll sind
habe ich mich nach einmal tief durchatmen entschieden,
mir auch für beide Möglichkeiten etwas einfallen zu lassen...

ein Deckblatt und die letzte Hundertertafel fehlen noch
und über den ersten Hundert denke ich noch einmal nach...

euch schon einmal vielen Dank für eure Überlegungen,
denn die lese ich immer gerne und nutze sie auch für meine Arbeit

LG Gille 

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Joa

hier jetzt mein Anfang


und hier der Link

die Hundertertafeln

im Flex und Flo werden sie nur sehr kurz aufgegriffen,
aber gleichzeitig sehr viele ergiebige Übungsformate angeboten...

da kann man schon mehr draus machen 
und ich überlege, was ich anbieten kann

eine Kartei bietet sich an
auf der sich Zahlen verstecken
und schon gibt es wieder viele Möglichkeiten

zwei habe ich mal ausprobiert
und jetzt ist wieder eure Meinung/euer Bedarf gefragt...

In welchem Schwierigkeitsgrad könntet ihr sie euch am besten vorstellen?

LG Gille

hier erst einmal nur die Ansicht


Dienstag, 25. Oktober 2016

Ziffernschreibkurs - ein möglicher Tafelaushang

immer wieder ist die Rückmeldung
zum breitaufgestellten Material zum Ziffernschreiben sehr positiv
und darüber freue ich mich natürlich

das kleine Erinnerungsheft kam auch sehr gut an
und wird scheins gerne genutzt...

jetzt kam die Frage nach einem Tafelaushang
zu der Schreibrichtung der Ziffern
und so habe ich passend zum vorhandenen Material diese Karten erstellt
und hoffe, dass  der eine oder andere sie so nutzen kann

ich überlege noch, ob es sinnvoller wäre,
die Zahlen farbig zu gestalten und einen dickeren entsprechenden Rahmen,
vielleicht habt ihr ja Anmerkungen...

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software

hier die Ansicht


 

und hier der Link

Zahldarstellung

hier jetzt noch einmal 4 Arbeitsblätter zur Zahldarstellung

und ich würde gerne wissen,
wer von euch jetzt mit der Zahlraumerweiterung beginnt
und für wen diese Material schon recht spät kommt...

hier wird es in absehbarer Zeit mit dem Zahlenstrahl weitergehen...

LG Gille

hier die Ansicht


und hier der Link
 

die Zahlzerlegungen

hier jetzt eine Vorlage,
die man für alle Zerlegungen einsetzen kann...

oben kann man die zu zerlegende Zahl legen,
um sie dann unten zu zerlegen
eine Blankovorlage ist auch mit dabei...

und spannend fände ich es an dieser Stelle zu erfahren,
wie viele Kollegen und Kolleginnen hier im Augenblick stöbern,
weil sie für ihr erstes Schuljahr Material suchen

letztlich ist dieses Material entstanden,
da unter einem bereits vorhandenen weitergearbeitet wurde
und ich dann die Ideen aufgegriffen und umgesetzt habe

da ich langsam immer fitter werde,
bin ich gerne bereit,
hier auch aus meiner Sicht sinnvolle Ergänzungen 
zum Material des ersten Schuljahres anzubieten,
wenn Interesse da ist und Vorschläge ausgetauscht werden,
die man unter dem bereits vorhandenen dann posten könnte

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Joa

LG Gille


und hier der Link

und so könnte das Material auch aussehen
(die Plättchen liegen schon)

hier die Ansicht

 
und hier der Link

Montag, 24. Oktober 2016

Rechne dich fit - Kartei (14)

und hier jetzt der letzte Kartensatz...

ich hoffe, dass ihr sie gezielt einsetzt
und so für alle Kinder,
die einen bestimmten Aufgabentyp üben sollten,
schnell und unkompliziert eine passende Karte raussuchen könnt

auch wenn alle Kinder sich eine kurze Zeit warmrechnen sollen,
bieten sich die Karten an, 
denn auch dann kann man auf die Schnelle breit differenzieren...

nicht gedacht sind sie dafür,
dass jedes Kind beim ersten Kartensatz beginnt
und sich dann hier durchrechnet,
aber ich hoffe, dass ich das nicht weiter erklären muss

sollte man einen Übersichtsplan machen,
auf dem sich alle Aufgaben ankreuzen lassen,
könnte man durchaus auch Karten(sätze) als bearbeitet markieren,
die für das Kind überflüssig sind
oder Aufgabenbereiche einkreisen, die im Augenblick sinnvoll erscheinen...

LG Gille

hier die Ansicht


und hier der Link

die Zahlzerlegung

immer wieder ein ganz großes und elementares Thema 
im ersten Schuljahr
und für viele jetzt aktuell...

hier wurde unter alten Posts über Material zum Legen nachgedacht
und selbst wenn es hier schon welches geben sollte
(das könnte ich mir fast vorstellen)
so ist nach gemeinsamen Überlegungen folgendes entstanden...

so würde es zur 10 vollständig aussehen
aber eine Blankovorlage würde sicher auch genügen
und dann könnte man oben die Zahlen nach Wahl eintragen
und sämtliche Zerlegungen legen können...

so eine Blankovorlage könnte ich leicht noch erstellen

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software

hier die Ansicht



und hier der Link

Sonntag, 23. Oktober 2016

große Zahlen darstellen

hier noch ein paar Arbeitsblätter
und das Darstellen großer Zahlen zu üben...

euch einen schönen Abend

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software

hier die Ansicht


und hier der Link

meine Stellenwerttafel

passend zu meinen Zahlenkarten
zum Legen der Zahlen bis 1000

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software

hier eine Ansicht


und hier der Link

Samstag, 22. Oktober 2016

und weiter geht es mit einem Lesespiel

hier jetzt eine Möglichkeit,
die auch schon gehen müsste,
wenn man mit der Zahlraumerweiterung beschäftigt ist...

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Joa

hier die Ansicht


und hier der Link

Freitag, 21. Oktober 2016

Zahlen in der Stellenwerttafel verändern...

hier gibt es viele gute Aufgabenstellungen
und das Material kann man offen  halten,
damit es flexibel genutz werden kann...

zu legenden Zahlen kann man aus einer Auswahl ziehen
und eintragen

das gleiche gilt für das Verändern der Plättchen
bis zu vier Plättchen lassen sich gut verschieben, dazulegen oder wegnehmen
und die Möglichkeiten der neu zu bildenden Zahlen bleibt noch überschaubar...

euch einen schönen Tag
LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bilder: Andrea Petrlik fotolia.de

hier die Ansichten




und hier der Link

Donnerstag, 20. Oktober 2016

wieder mal ein Lesespiel...

und das natürlich passend zum Thema,
der Stellenwerttafel

zum Schluss einer solchen Arbeit
kann man manchmal nicht mehr bis vier zählen
und so wäre ich dankar, wenn vollständig kontrolliert würde 
und dann eine Rückmeldung gegeben...
so würde vermieden,
dass Tage später noch einmal verbessert werden müsste

LG Gille

hier die Ansicht


und hier der Link

Welche Zahlen sind es? (2)

hier jetzt das gleiche Material,
es muss allerdings getauscht werden...

es bietet sich sicher auch Spielgeld an,
um die Beträge zu legen, dann zu tauschen
und möglicherweise die Zahlen auch in eine Stellenwerttafel
einzutragen und als Zahlen aufzuschreiben....
(Blankoarbeitsblätter habe ich glaube ich auch schon erstellt)

LG Gille

hier die Ansicht


und hier der Link

Mittwoch, 19. Oktober 2016

Rechne dich fit - Kartei

fast geschafft,
denn das ist der vorletzte Kartensatz...

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Pabst Rechenblattgenerator
Bild: Joa

hier die Ansicht


und hier der Link

Welche Zahlen lassen sich bilden?

hier mal ein Material,
das man für die Kinder nutzen kann,
die sich über eine zusätzliche Herausforderung freuen...

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Andrea Petrlik fotolia.de

hier die Ansicht


und hier der Link

Dienstag, 18. Oktober 2016

Welche Zahlen sind es?

hier noch einmal ein paar Kärtchen,
die man zum Zahlenlesen nutzen kann...

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Andrea Petrlik fotolia.de

hier die Ansicht


und hier der Link