Sonntag, 25. Juni 2017

Wahrscheinlichkeit am Glücksrad

um die Begriffe sicher - möglich - unmöglich anzuwenden 
habe ich eine Idee aus dem Mathebuch "Denken und Rechnen 2"
aufgegriffen und kleine Karteikarten erstellt...

mit mehr Farben werde ich auch noch ein bisschen erstellen

Schrift: Grundschrift Will Software

hier die Ansicht



und einsortiert habe ich die Datei im Archiv unter 
Wahrscheinlichkeit

LG Gille

Freitag, 23. Juni 2017

teilen mit Rest

im Zuge das halbschriftlichen Teilens wurde das auch noch einmal Thema
und für ein paar Kinder konnte ich das Material jetzt so gut einsetzen

einmal ein Sortierbrett für Aufgabenkarten
und ein weiteres Sortierbrett, 
um selbst passende Aufgaben einzutragen



das Material ist im Archiv unter 
MA 2 / 5. Division / teilen mit Rest

Donnerstag, 22. Juni 2017

und weiter geht es mit dem halbschriftlichen Dividieren

im Laufe der nächsten Tage werde ich die Arbeitsblätter
zum halbschriftlichen Halbieren noch ergänzen
im Archiv einsortieren
(und hier dann gar nicht mehr im Einzelnen aufführen)

zu den einzelnen Reihen sind aus meiner Sicht 
für manche Kinder Übungsblätter sinnvoll,
aber immer mal wieder ist es mir auch wichtig 
daran zu erinnern, dass nicht alles für alle gedacht ist
und die armen Kinder aus dem stumpfen Rechnen 
gar nicht wieder herauskommen würden

LG Gille

hier die Ansicht der Blätter,
die heute der Sammlung beigefügt werden


8 Arbeitsblätter


3 Arbeitsblätter


Dienstag, 20. Juni 2017

halbschriftlich teilen

hier jetzt noch Übungsblätter zum halbschriftlichen Teilen
zur 5er und 7er Reihe
(die beiden fehlten noch und die 9er Reihe habe ich noch einmal dazugenommen)

ich meine, dass man die Aufgabensammlung zum halbschriftlichen Teilen
noch ergänzen könnte, damit für möglichst viele Bedarfe passend gesorgt werden kann

möglicherweise sind auch einzelne Reihen mit einer entsprechenden Hilfe
noch sinnvoll und dann auch nur mit wenig Aufgaben,
denn für manches Kind muss es langsam und schrittweise gehen können

und gerne könntet auch ihr hier Vorschläge machen,
was man an Übungsmaterial noch ergänzen könnte,
um für alle zu sorgen...
(vielleicht ließen sich auch noch Sortieraufgaben, 
fürs Kopfrechnen und die ganz sicheren Kinder denken)

diese Blätter (insgesamt 4) sind im Archiv
unter MA 3 / 5. Division zu finden




Montag, 19. Juni 2017

sprachsensibel unterrichten

das ist im Fachunterricht immer wichtig
und so habe ich das Wortmaterial zum Thema Wahrscheinlichkeit 
mal ein bisschen in den Blick genommen

wichtige Begriffe habe ich als Wortkarten erstellt
und Sätze formuliert, die man zuordnen kann

sinnvoll ist es, nicht mit allen Begriffen gleichzeitig zu arbeiten

zunächst sollte es um die Wörter
sicher - möglich - unmöglich gehen
und dann könnte man die anderen ergänzen
und auch hier könnte man sortieren, einen Reihenfolge legen...

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: www.bilder-gARTen.ch


hier ein Einblick
und den Rest findet ihr im Archiv unter Wahrscheinlichkeit




Sonntag, 18. Juni 2017

und weiter geht es mit Wahrscheinlichkeiten

und Würfelergebnissen mit zwei Würfeln

die Arbeitsblätter findet man im Archiv
unter Wahrscheinlichkeit

hier die Ansichten

 

rund um die Begriffe  "sicher"  "möglich"  "unmöglich"
werde ich noch etwas anbieten, 
um die Begrifflichkeiten zu sichern und anzuwenden....

LG Gille

Mittwoch, 14. Juni 2017

ein kleiner Ausblick


 hier war in den letzten 4 Wochen so viel zu tun,
dass ich jetzt einfach mal zwei lernstübchenfreie Tage brauche,
um so richtig und nach herzenslust durchzuschnaufen...

am Samstag bin ich aber schon wieder hier
und werde mich dann auch in alter Frische um manchen kümmern,
was erst einmal liegen bleiben wird...

 

rund um das halbschriftliche Teilen werde ich das Material vervollständigen
auch das Teilen mit Rest werde ich noch einmal angehen
und zur Wahrscheinlichkeiten wird noch ein bisschen kommen

außerdem arbeiten wir nach sehr eifrig daran,
dass das Lernstübchen-Archiv wieder ohne Hintertüre zu erreichen ist,
aber wenn man rund um AGB auch auf eine Absegnung eines Rechtsanwalts wartet,
und Steuernummern auf dem Weg, aber noch nicht angekommen sind,
dann hat man auch nicht mehr auf alles wirklich Einfluss
sonden wir alle müssen uns in Geduld üben... 

im Augenblick kann man per Mail nach unserem Hintertürchen fragen
( gisela@lernstuebchen-grundschule.de )
und hat so dann die Möglichkeit, 
wieder auf das Material zuzugreifen

falls es heute Abend noch Neuigkeiten für diejenigen gibt,
die sich gerne als Gruppe anmelden möchten,
dann schreibe ich dazu die aktuellen Infos zu den 
Infos zum Achiv (oben in der Kopfzeile)
damit wollen wir nämlich gerne warten, bis wir sicher sind,
dass wir es auch gut organisieren können,
aber vielleicht finden wir auch dafür wirklich zeitnah noch eine Lösung

für alle (und das sind nicht mehr viele), die schon überwiesen haben
und sehensüchtig auf ein Zeichen von uns warten gilt,
dass sie in ihrem Spamordner schauen können,
ob nicht doch etwas von uns angekommen ist,
oder sich per Mail melden sollten, 
denn die eine oder andere Überweisung 
ließ sich auch mit viel gutem Willen nicht zuordnen...

Wirklich herzlich bedanken möchte ich mich für den enormen Zuspruch,
der hier immer wieder als frischer Wind ins Lernstübchen wehte,
denn so habe ich an allen Tagen den Eindruck gehabt,
dass sich der Aufwand lohnt, den es bedeutet,
das Lernstübchen auch unter veränderten Bedingungen zu erhalten...

auch euch wünsche ich erholsame, sonnige Tage

LG Gille

Dienstag, 13. Juni 2017

kleiner Exkurs: Wahrscheinlichkeiten

vielleicht ein Thema,
was einige jetzt in den letzten Wochen 
vor den Sommerferien noch angehen

ich habe zwei Blätter für den Einstieg vorbereitet,
und das in zwei Ausführungen,
denn die graue Unterlegung ist nicht für alle Kinder sinnvoll,
wenn man aber den Fokus auf die auszufüllenden Tabellen legen möchte,
und mit besonders zu fördernden Kindern arbeitet,
dann ist die Unterlegung eine Orientierungshilfe...

(vorbereitet habe ich das Material für Kinder eines 2. Schuljahres)

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software

hier die Ansicht


und hier der Link

Sonntag, 11. Juni 2017

das halbschriftliche Teilen

birgt so manche Stolperstelle
und macht vielen Kindern Kopfzerbrechen...

eine Hürde ist das Finden der Zerlegungszahlen
und wenn man Aufgabe für Aufgabe überlegen kann,
dann steht man wenigsten nicht vor einem riesen Berg...

so sind heute diese Kärtchen entstanden
und herunterzuladen sind sie auch hier und nicht nur im Archiv

euch einen schönen Abend
LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Andrea Petrlik fotolia.de

hier die Ansicht


und hier der Link

Freitag, 9. Juni 2017

halbschriftliches dividieren

hier jetzt ein paar Arbeitsblätter,
um das halbschriftliche Dividieren zu üben

und wieder einige Blätter zur Auswahl,
damit man Nachbarn auch verschiedene Blätter geben kann

bei der Aufgabenauswahl habe ich darauf geachte,
dass sie sich wirklich mischen,
und so recht anspruchsvoll zu rechnen sind
ich habe sehr fleißig gerechnet und
kann mir trotzdem vorstellen,
dass es auch Aufgaben geben könnte,
bei denen ein ungewollter Rest bleibt...

vielleicht gibt es ja ein paar Kinder, 
die man auf Fehlersuche schicken könnte
und ich würde mich hier über entsprechende Rückmeldungen freuen...

so sehen die Arbeitsblätter aus


und zu finden sind sie im Archiv unter 
MA 3 / 5. Division 
(8 AB halbschriftlich teilen) 

in Planung sind auch Arbeitsblätter mit weniger Aufgaben,
und vielleicht auch nicht so durchgemischt,
damit zum Schluss für alle Kinder 
passende Übungsblätter angeboten werden können...

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: www.bilder-gARTen.ch

Mittwoch, 7. Juni 2017

halbschriftliches Multiplizieren

heute wandern diese Arbeitsblätter ins Archiv
(MA 3 - multiplizieren - 8 AB zum Multiplizieren)

es geht noch einmal ums halbschriftliche Multiplizieren


sie sind ein bisschen sortiert,
zunächst kleine Multiplikatoren, dann ausgewählte
und zum Schluss die großen gemischt,
sodass man auch einzelne Malreihnen in den Fokus rücken kann
(vielleicht wären auch noch Blätter mit nur jeweils einem Multiplikant sinnvoll)

Arbeitsblätter mit Aufgaben  3 mal 74 gibt es schon
und dort kann man auch die Additionsaufgabe noch schriftlich rechnen

und für das halbschriftliche Dividieren werde ich entsprechend weitermachen...

LG Gille

Dienstag, 6. Juni 2017

Gedächtnistraining mit den Bildern von Frau Locke

auch dieses Material ist mit den Bildern von Frau Locke entstanden
und kann hier dauerhaft heruntergeladen werden

LG Gille

Bilder: Nicole Trapp
Schrift: Andika Basic erstellt von Anke Arnold

und hier die Ansicht
zu Plusaufgaben im ZR 20
(die vier Ergebniszahlen muss man sich merken
und dann hinten zu der Lösung das entsprechende Aufgabenfeld markieren)

   
und hier der Link

hier die Minusaufgaben im ZR 20


 und hier der Link


hier Plus-und Minusaufgaben im ZR 20


und hier der Link 


und hier Kettenaufgaben im ZR 20


und hier der Link


und hier der Arbeitspass für alle 7 Varianten


und hier der Link

halbschriftliche oder schriftliche Multiplikation

mit diesem Material kann man die halbschriftliche
oder auch schriftliche Multiplikation üben
und wenn die Kinder es sich leicht machen wollen,
dann überschlagen sie auch,
um nicht alle Aufgaben rechnen zu müssen,
denn nur eine von vier möglichen passt zu dem vorgegebenen Ergebnis...

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Andrea Petrlik fotolia.de

hier die Ansicht


und zu finden ist das Material im Archiv
unter MA 3 Multiplikation
-erst im Kreis addieren und dann multiplizieren-

Sonntag, 4. Juni 2017

Welches Bild entsteht

dieses Aufgabenformat habe ich in fünf Schwierigkeitsstufen ausgearbeitet
und das erste Level stelle ich im Lernstübchen allen zur Verfügung...

ein Infotext zum Material ist auf der letzten Seite beigefügt

alle weiteren Schwierigkeitsstufen werden demnächst
im Archiv herunterzuladen sein

euch einen schönen Tag
LG Gille

Schrift: Andica Leseschrift erstellt von Anke Arnold

hier die Ansicht


und hier der Link


Samstag, 3. Juni 2017

im Kopf oder schriftlich

das Material rund um die Frage

rechne ich im Kopf oder schriftlich 
ist noch nicht vollständig

und heute habe ich mir mal wieder Zeit genommen
mit meinem Material weiterzumachen...

so sehen die AB aus, die noch fehlten

einmal die Arbeitsblätter zu den Minusaufgaben im ZR bis 1000


und hier die Karteikarten zu den Plusaufgaben für den ZR bis 1000
 

beides findest sich im Archiv unter

MA 3
7. im Kopf oder schriftlich
(und bis wir das wieder freischalten,
damit man sich unkompliziert registrieren und anmelden kann,
werden noch ein paar Tage vergehen)

noch einmal möchte ich mich bei allen sehr herzlich bedanken,
die rund um den Zugang zum Archiv geduldig warten,
es wird kaum gedrängelt, sondern ganz im Gegenteil,
es kommt immer wieder Zuspruch hier an,
der uns wirklich motiviert und gut tut...

wir machen hier nach wie vor Schritt für Schritt weiter,
geben unsere Bestes und kommen dem Ziel immer näher,
aber es wird immer noch ein bisschen dauern,
bis alles so steht und abgesegnet ist,
dass wir einen zweiten Anlauf machen können...

euch einen schönen Tag,
viele von euch werden sich heute wohlverdient
gar nicht mit der Schule beschäftigen

LG Gille

Freitag, 2. Juni 2017

immer auf der Suche

nach Spielmöglichkeiten, 
bei denen sprachliche Anteile in den Hintergrund treten,
und man logisches und strategischen Denken fördern kann
habe ich dieses Spiel gekauft




ein Spiel, das nach den Sudokuregeln gespielt wird...

die Spielsteine liegen verdeckt aus,
werden reihum gezogen und auf möglichen Feldern abgelegt
derjenige, der ablegt wird von den restlichen Spielern kontrolliert
und muss sein Spielstein nehmen, wenn er ihn falsch abgelegt hat
auch einen Spielstein, den man nicht ablegen kann,
muss man erst einmal behalten
gewonnen hat zum Schluss der Spieler, 
der die wenigsten Steine gesammelt hat

mir persönlich gefällt auch die Gestaltung des Spieles sehr gut,
schöne, große, handliche Spielsteine,
die auf einem stabilen Holzrahmen abzulegen sind

nachdem man nicht nur Reihen und Spalten, 
sondern auch Felder beim Ablegen berücksichtigen muss,
auf denen die Spielsteine nicht doppelt abgelegt werden dürfen,
gibt es auch eine Rastervorlage, 
die auch diese Felder zunächst deutlich ausweist
umso mehr Steine liegen, um so klarer muss man allerdings im Kopf haben,
welche Positionen zu einem Feld gehören,
denn da wären ja zwei Varianten möglich

bei uns zu Hause kann ich die ganze Familie für dieses Spiel begeistern
und auch die geflüchteten Kinder spielen es gerne
für mich lässt es sich ganz heimlich auch zur "Diagnose" einsetzen,
denn ich kann gut beobachten,
wie schnell die Kinder Spielregeln aufnehme
und dann in der Lage sind, komplex und strategisch zu denken 

ausgewiesen ist das Spiel für Kinder ab 4 Jahren
und die erweiterte Spielregel für Kinder ab 5 Jahren
ich persönlich finde es für jedes Alter geeignet

euch wünsche ich einen schönen Tag
LG Gille

Donnerstag, 1. Juni 2017

Lagebeziehungen erkennen

hier noch ein Material mit den Bildern von Frau Locke,
das ich wieder für alle frei zugänglich verlinke

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bilder: Nicole Trapp

hier die Ansicht


und hier der Link

Dienstag, 30. Mai 2017

und noch einmal Material mit den Bildern von Frau Locke

eher unangenehme Überarbeitungsaufgaben 
kann man zu ganz wunderbaren Aufräumarbeiten werden lassen,
man findet so einiges und gewinnt einen guten Überblick...

unter anderem habe ich diese Dateien gefunden,
die hier wieder für alle neu verlinkt werden,
sodass man einen dauerhaften Zugang haben wird...

LG Gille
Schrift: Andika Basic
Bilder: Nicole Trapp
die Ursprungsidee stammt aus dem Zaubereinmaleins,
dort gibt es eine sehr umfangreiche Kartei mit
Übungen zum Gedächtnistraining


vier Übungen zum Gedächtnistraining

hier die Ansicht


und hier der Link


hier die Ansicht


und hier der Link


hier die Ansicht


und hier der Link



Samstag, 27. Mai 2017

die Meisen haben heute den Sprung aus ihrem Nest geschafft

und wir haben sie dabei beobachten dürfen,
wir haben gestaunt und sie sehr bewundert...






und auch hier wird es weitergehen,
aber nicht voreilig, sondern wohlüberlegt...

all die Anfragen, die hier schon eingegangen sind,
liegen noch auf Halde und morgen in aller Frühe werde ich 
sie eine nach der anderen beantworten
und so ist wieder ein Schritt in die richtige Richtung geschafft...

euch einen schönen Tag

LG Gille

Freitag, 26. Mai 2017

das Abhören von Vokalen

auch dieses Material ist jetzt wieder neu verlinkt
und wurde von meinen Kindern gerne genutzt...

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bilder: Nicole Trapp

hier Klammerkarten, mit denen man sich auf die Vokale
in den beiden Silben konzentrieren soll...

hier die Ansicht


und hier der Link

und hier Kärchen, auf denen man die Vokale ankreuzen soll
hier handelt es sich um älteres Material
und aus heutiger Sicht, würde ich manche Bilder herausnehmen...
 (Ameise  oder Brezel, da werden Fragen auftauchen)
irgendwann werde ich sicher die Zeit finden,
es zu überarbeiten, aber so lange möchte ich es euch nicht vorenthalten...


und hier der Link



Donnerstag, 25. Mai 2017

Bilderbingo mit Bildern von Frau Locke

das Bilderbingo haben meine Kinder immer gerne gespielt
man kann die Nomen mit Begleitern nennen,
die Mehrzahl bilden,
oder Rätsel stellen
und damit das Zuhören fördern und sicher auch den Wortschatz 
für die geflüchteten Kinder erweitern...

auch diese Material verlinke ich hier neu
und biete sowohl die farbige als auch die schwarz-weiß Version an

noch einmal ein ganz herzlichen Dank an Frau Locke,
deine Bilder werden mich immer wieder reizen,
damit Material zu erstellen
und das wird dann hier für alle zugänglich zur Verfügung stehen

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Nicole Trapp

hier die Ansicht



und hier der Link

hier die Ansicht


und hier der Link

Dienstag, 23. Mai 2017

drei Bilder Geschichten

hier noch ein Material mit den Bildern von Frau Locke

die vier Lesetexte dienen als Anregung zum Schreiben eigener Geschichten
und letztlich ist der Fantasie keine Grenze gesetzt

die Kinder können sich aus einem Bilderfundus
auch eine eigene Zusammenstellung aussuchen
und dann kurze Geschichten schreiben,
in denen die Bilder alle eine Rolle spielen

ich habe immer versucht,
die Kinder zu motivieren, nicht so viel zu schreiben,
denn gerade die kurzen und knappen Geschichten haben oft ihren Reiz...

die Lesetexte sind einmal einfacher
und das andere mal etwas ausführlicher

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Nicole Trapp

hier die Ansicht mit den kürzeren Texten und zwei Schreibblättern



und hier der Link

und hier die umfangreicheren Texte mit einem Schreibblatt


und hier der Link