Montag, 1. Mai 2017

minus im ZR 20

und hier das schrittweise rechnen über den Zehner zu verdeutlichen,
das Zerlegen in zwei einfache Aufgaben,
das ist für viele Kinder schwer,
und wenn dann auch noch die Sprache fehlt,
dann stößt man schnell an Grenzen...

ich habe es jetzt noch einmal mit dem Sortieren 
von leichten und schweren Aufgaben probiert
und wenn wir uns mit diesem Material ein bisschen Zeit lassen,
dann kommen wir einen Schritt weiter...

hier die Ansicht





und hier der Link

Kommentare:

  1. Liebe Gille,

    wie immer ein ausgezeichnet konzipiertes Material. Das werde ich nun erstmal zur Einzelförderung einsetzen und später für die Freiarbeit nehmen. Dankeschön!

    AntwortenLöschen
  2. Wieder ein tolles Material und so gut einsetzbar.Dankeschön fürs Teilen. Liebe Grüße
    Kessy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gille,
    ich finde die Idee mit dem Sortieren grundsätzlich sehr gut. Wichtig ist mir da immer, dass auch die schwächeren Kinder versuchen sollen, zu erklären, warum manche Aufgaben leicht und warum andere schwer sind (obwohl ihnen das meist sehr schwer fällt).
    Wahrscheinlich ist das ne blöde Frage: Ist es Absicht, dass Du fast nur schwere Aufgaben (also über den Zehner) aufgeschrieben hast und von den leichten nur die Aufgaben, die genau 10 ergeben (es gibt doch noch die "Riesen und Zwergenaufgaben" z.B. 13-1 => Analogie zu 3-1)?
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für dieses Material ist es Absicht. Jede schwere Aufgabe lässt sich in zwei leichte Aufgaben zerlegen und ich hoffe, dass ich so das Rechnen über den Zehner einsichtig machen kann.
      LG Gille

      Löschen
  4. Hallo Gille,
    du bist ja ein Schatz. Genau das brauche ich gerade. Vielen Dank. Du ersparst mir viel Zeit, wofür ich so dankbar bin.
    Dir einen schönen Abend und liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen